Laden

Sri Lanka Tea

Südsudan
Tee

Von besonderem Interesse ist eine Fahrt ins Hochland von Sri Lanka für einen Besuch einer Teeplantage. Wer hat nicht schon davon gehört Ceylon Tee?
Jetzt ist es die Haupternte der Insel für den Export und stellt ein vollständiges 22 Prozent der Tee-Exporte weltweit.

Nicht so überraschend ist vielleicht die Tatsache, dass es der Schotte James Taylor war, der den Ball in 1867 auf seiner Plantage im zentralen Hochland von Sri Lanka ins Rollen gebracht hat, Bereiche zu kühlen und subtropischen und erfüllen alle landwirtschaftlichen Anforderungen für den Anbau der besten Tees der Welt.

Viele Sorten werden auf grünen Feldern angebaut, die die Hügel in linearen Mustern aus Reihen und Reihen von niedrig wachsenden Sträuchern auslegen. Experten klassifizieren Tees nach der Höhe, in der sie angebaut wurden. Die mittelgroßen sind die, die man finden kann Kandy, Und diese sind so hell und Herstellung ein dunkles Gebräus klassifizieren.

Eine Teeplantage, die gut ist einen Besuch wert ist der Melfort Teegarten auf der Pussellawa Plantage.

Makellose, weiß getünchte Gebäude Haustrockentische und alle Verarbeitungsgeräte zu sortieren und vorzubereiten verschiedene Sorten von weltbekannten handverlesen Ceylon-Tee. Das "Zupfen" erfolgt weitgehend durch Tamilisch Frauen, Nachkommen von Arbeitern, die während der Kolonialzeit aus Indien gebracht wurden. Ihre Kinder, die in knackigen Uniformen von der Schule nach Hause gehen, sind genauso neugierig auf Sie wie Sie.


Zur Suche nach ausgewählt Sri Lanka Hotels or Pensionen Klicken Sie hier ...
Weitere Reisen und Hintergrundinformationen zu Sri Lanka, lesen Sie unsere Sri Lanka-Führer und die Reise-TippsUnd hilft Ihnen, zu machen Sie das Beste aus Ihrem Urlaub in Sri Lanka.